World Tour

Jekaterinburg: Reiter und Wagner im Achtelfinale out

on

Lukas Reiter und Christopher Wagner (beide -73 kg) gewannen bei ihrer Grand-Slam-Premiere in Jekaterinburg (RUS) je einen Kampf und schieden im Achtelfinale aus.

Lukas Reiter setzte sich in der ersten Runde gegen seinen kanadischen Kontrahenten Bradley Langlois (CAN) mit Ippon durch. Im Achtelfinale hatte er gegen Sam van t’Westende aus den Niederlanden aufgrund einer Waza-ari-Wertung knapp das Nachsehen.

Christopher Wagner besiegte in der Auftaktrunde Adilet Kanatbekov aus Kirgistan mit Waza-ari. Den Viertelfinaleinzug verpasste Wagner nach einer Niederlage (Waza-ari) gegen den Ägypter Mohamed Mohyeldin.

Morgen greifen in Jekaterinburg fünf weitere Österreicher ins Geschehen ein. Johannes Pacher (-90 kg), Aaron Fara, Laurin Böhler (beide -100 kg), Daniel Allerstorfer und Stephan Hegyi (beide +100 kg) vertreten den ÖJV.

Foto: ÖJV/Oliver Sellner

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login