World Tour

GP Zagreb: Freitag und Samstag ohne Erfolge

on

Am ersten und zweiten Wettkampftag bleibt Österreich ohne Platzierungen beim Grand Prix in Zagreb. Am Sonntag starten Fara und Hegyi ins Turnier.

Beim Grand Prix Turnier in der kroatischen Hauptstadt verlief es am Freitag und Samstag nicht nach Wunsch.

Sabrina Filzmoser (LZ Multikraft Wels) unterlag am Freitag der Slowenin Kaja Kajzer mit Waza-ari und schied aus.

Am heutigen Samstag waren fünf ÖsterreicherInnen am Start. Lukas Reiter (JC Wimpassing, -73kg) besiegte im Golden Score mit Ippon den Briten Eric Ham. In Runde zwei traf er auf den Erstgesetzten und Vize-Olympiasieger Rustam Orujov. Der Aserbaidschaner war am diesem Tag zu groß, Lukas Reiter unterlag mit Waza-ari. Auch Vereinskollegin Michaela Polleres (-70kg) startete mit einem sehenswerten Ippon gegen die Kanadierin Emily Burt in den Kampftag. Danach traf die Niederösterreicherin auf Sanne Van Dijk (NED). In der Wiederauflage der EM-Trostrunde blieb die Niederländerin siegreich, womit Michaela Polleres ausschied. Christopher Wagner, Tina Zeltner und Magdalena Krssakova verloren jeweils ihre Auftaktkämpfe.

Am Sonntag kämpfen Stephan Hegyi (SC Hakoah) und Aaron Fara (JC Wimpassing).

About Markus Moser

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login