slider

Filzmoser holt die Bronzene!!!

on

Sabrina Filzmoser holt beim stark besetzten Judo Grand Slam in Baku die Bronzemedaille. Ergebnisse auch in der Kategorie -60kg „vorteilhaft“.

Beim letzten Judo Grand Slam der laufenden Olympiaqualifikation in Baku (AZE) ging am ersten Tag aus österreichischer Sicht nur Sabrina Filzmoser an den Start. Nach einem Ippon-Sieg gegen die amtierende Vize-Europameisterin Ilieva (BUL) musste sich Sabrina um den Poolsieg der Britin Smythe-Davis geschlagen geben. In der Trostrunde blieb sie mit einem Festhaltegriff wieder siegreich und zieht in den Finalblock ein. Dort trifft sie auf die deutsche Mirjam Roper, beide kennen einander seit langem im internationalen Judogeschehen. Nach schnellem Waza-ari und Yuko Rückstand durch einen Angriff mit anschließendem Festhalter der Deutschen, fand Sabrina wieder in den Kampf zurück. Zuerst mit Überdreher und dann mit O-Uchi-Gari erzielte sie direkt hintereinander zwei Waza-ari Wertungen und sicherte sich die Bronzemedaille.

b8664874307ccc04af0663efd8f01eba (1)

„Nach einem holprigen Start ins Olympiajahr, freu ich mich umso mehr über die Medaille. Für mich war das heute ein wichtiger Tag!“, strahlt Sabrina Filzmoser in Baku.

In der Kategorie -60kg startete Ludwig Paischer nicht. Durch die Niederlagen seiner direkten Konkurrenten im Rennen um Olympia, konnte Lupo seinen Platz jedoch vorerst weiter absichern und seine vierten Spiele rücken immer näher!

Ausblick auf morgen, Samstag (Vorrunden ab 8 Uhr und Finalblock ab 15 Uhr MEZ):

-63kg: Hilde Drexler und Magda Krssakova

-81kg: Marcel Ott

Livestream unter www.ippon.tv

Live-Ergebnisse unter www.ippon.org

About Markus Moser

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login