Weltmeisterschaft

Damen arbeiteten in Japan an WM-Form

on

Das Damentrio Bernadette Graf, Magdalena Krssakova und Kathrin Unterwurzacher absolvierte mit Coach Marko Spittka in Japan den ersten Teil der Wettkampfvorbereitung auf die Weltmeisterschaften in Budapest. In der ersten Woche trainierten die Damen an der Universität Sendai. In Woche zwei wurde die Vorbereitung im National Training Center in Tokio gemeinsam mit dem japanischen Nationalteam fortgesetzt.

„Die Formkurve steigt und man kann sehr zufrieden sein! Es gab viele harte Randori, auch das weitere Feilen an wichtigen technischen Feinheiten wurde forciert. Jetzt sind aber alle froh, dass es nach Hause geht“, meinte Damen-Bundestrainer Marko Spittka nach dem ergiebigen Trainingsaufenthalt im Mutterland des Judosports. Den letzten Schliff holt sich das WM-Team in Linz, wo auch die Männer ihre Vorbereitung auf die Titelkämpfe bestreiten. Sabrina Filzmoser wird in Linz zum Team stoßen.

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login