Erwachsenen

Samurai in Golden League auf Platz sieben

on

Die café+co Vienna Samurai haben beim Golden-League-Turnier der Damen in Ankara am Samstag nach zwei Niederlagen Platz sieben belegt. Der Titel ging an den russischen Verein Yawara-Neva. 

Eroberte der Wiener Verein 2016 noch die Silbermedaille, konnte man dieses Jahr nicht an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen. 2015 schafften es die Samurai-Damen beim Heim-Event im Schwechater Multiversum auf Platz drei. In Ankara hatte der rot-weiß-rote Vertreter in Runde eins gegen den französischen Verein AJ Limoges knapp 2:3 das Nachsehen. Die Punkte für die Wienerinnen holten Hilde Drexler und Svitlana Iaromka. Ebenso eine 2:3-Niederlage setzte es in der Hoffnungsrunde gegen Slavija Novi Sad aus Serbien. Abermals Iaromka und Valentina Schauer waren für die Samurai erfolgreich.

Das Turnier war aus internationaler Sicht äußerst stark besetzt. Aushängeschilder wie die Olympiasiegerinnen Majlinda Kelmendi (KOS) und Tina Trstenjak (SLO) gaben sich in der türkischen Hauptstadt die Ehre.

Kader der Café+co Vienna Samurai
-52 kg: Valentina Schauer, Katharina Tanzer, Sarah Krames, Jacqueline Springer
-57 kg: Katharina Fabian, Asimina Theodorakis
-63 kg: Hilde Drexler
-70 kg: Szabina Gercsak, Narges Mohseni, Raphaela Findeis
+70 kg: Svitlana Iaromka

Foto: EJU/Gabriel Juan

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login