Erwachsenen

OTC in Mittersill ein voller Erfolg

on

Die Judowelt zu Gast in Mittersill: Das OTC im Salzburger Pinzgau kann als voller Erfolg verbucht werden. Mit mehr als 1.000 Judoka aus allen Erdteilen sprengte das Trainingslager alle Rekorde. 

Dementsprechend zufrieden ist man beim Österreichischen Judoverband. „Das OTC in Mittersill ist eine großartige Gelegenheit am Beginn des Jahres. Athleten aus fünf Kontinenten und 47 Nationen sind hier, das ist grandios“, meinte Sportdirektor Markus Moser. Die perfekten Rahmenbedingungen werden von den Gästen sehr geschätzt. So äußerte sich etwa der niederländische Coach Michael Bazinsky sehr positiv: „Was ist besonders an Mittersill? In erster Linie ist es die Tradition. Das Trainingslager stellt auch den Start in die neue Saison dar. Es herrschen hier beste Bedingungen, um sich auf die kommenden Events vorzubereiten.“ Auch der ÖJV-Damen-Bundestrainer Marko Spittka hatte nur lobende Worte für das OTC. „Es waren alle mit großer Freude dabei. Es konnte mit vielen hochklassigen Partnern trainiert werden. Die Jüngeren hatten die Gelegenheit, reinzuschnuppern.“

Am zweiten Wochenende ist in Mittersill erstmals das IJF Referee and Coach Seminar über die Bühne gegangen. Daran nahmen mitunter auch die österreichischen Bundestrainer teil. Gelobt wurde insbesondere das Bemühen um verständlichere Regeln. „Ich bin sicher, dass es dadurch einen Schritt nach vorne geben wird. Insgesamt wollen alle den Sport weiterentwickeln“, meinte Spittka.

Foto: EJU/Sören Starke

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login