Erwachsenen

ÖJV-Trio bei Universiade vertreten

on

Der Österreichische Judoverband ist mit drei Athleten bei der 29. Universiade in Taipeh (19. bis 30. August) vertreten. Mara Kraft (-48 kg), Susanne Lechner (-63 kg) und Andreas Tiefgraber (-66 kg) gehen bei den Welt-Studentenspielen für Österreich auf Medaillenjagd. Betreut wird das Trio vor Ort von Matthias Karnik. Mit Manfred Hausberger ist auch ein österreichischer Kampfrichter bei der Universiade im Einsatz. Insgesamt nehmen 41 österreichische Athleten in zehn Sportarten an den Wettkämpfen teil.

Kraft trifft in der ersten Runde auf die Japanerin Mai Umekita. Susanne Lechner bekommt es zum Auftakt mit Caroline Peschaud aus Frankreich zu tun. Andreas Tiefgraber kämpft gegen Abdelkrim Ladj aus Algerien. „Die Auslosung für uns ist sehr hart. Es sind überraschend viele Top-Athleten hier am Start, die voraussichtlich auch nächste Woche bei der WM starten werden. Wir werden versuchen, das Maximum herauszuholen“, meinte Matthias Karnik. Die Rahmenbedingungen in Taiwan sind beeindruckend: „Das Flair ist wirklich toll. Wir wohnen in einem großen olympischen Dorf, das Essen ist auch Wahnsinn. Auch die Trainingsstätte ist mit je sechs Kampfflächen auf zwei Etagen sehr eindrucksvoll“, so Karnik, der auch von der Eröffnungsfeier angetan war: „Das war ein tolles Erlebnis, wenn man ins Stadion einmarschiert und gefeiert wird. Es wurden von den Veranstaltern wirklich keine Kosten und Mühen gescheut, um ein tolles Spektakel zu veranstalten.“

Zeitplan

Montag, 21. August
-63 kg: Susanne Lechner

Dienstag, 22. August
-66 kg: Andreas Tiefgraber

Mittwoch, 23. August
-48 kg: Mara Kraft

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login