European Open

Zeltner Dritte bei European Open in Prag

on

Tina Zeltner hat am Samstag bei den European Open der Damen in Prag Rang drei in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm erkämpft. Lisa Dengg (-48 kg) wurde Fünfte.

Zeltner besiegte im Kampf um Platz drei die Chinesin Yao Tingxian nach nur 14 Sekunden mit Ippon. Davor hatte sich die Niederösterreicherin gegen Adi Grossman (ISR), Yuliia Hrebenozhko (UKR) und Laerke Olsen (DEN) ins Semifinale gekämpft, wo sie gegen Yang Junxia die einzige Niederlage des Tages einstecken musste.

Dengg setzte sich gegen Ellen Salens (BEL) und Anne Suzuki (USA) mit Ippon durch und schaffte es dank eines Golden-Score-Erfolges gegen die Polin Danuta Majcher schließlich ins Semifinale. Zwei vorzeitige Niederlagen gegen Justine Deleuil (FRA) und Li Yanan (CHN) besiegelten schließlich Rang fünf. Mara Kraft (-48 kg) schied im Achtelfinale aus.

„Tina hat sehr gut gekämpft und die Kämpfe, die sie gewonnen hat, mit schönen Techniken sehr rasch für sich entschieden. Gegen die Chinesin war es im Halbfinale sehr knapp, die Gegnerin hat sich am Ende am Boden durchgesetzt“, resümierte Damen-Nationaltrainer Matthias Karnik. „Lisa hat heute endlich zeigen können, was sie drauf hat. Sie hat sehr aktiv gekämpft und deshalb drei Kämpfe für sich entscheiden können. Mara hat ihren ersten Kampf gewonnen und konnte im zweiten ihre Chancen nicht nützen. Da wäre mehr drinnen gewesen.“

Bei den European Open der Herren in Warschau blieben die ÖJV-Herren am Samstag unplatziert. Kimran Borchashvili (-66 kg) schied in der zweiten Runde aus. Wachid Borchashvili, Herbert Wicker und Michael Winkler (alle -73 kg) mussten jeweils Erstrundenniederlagen hinnehmen.

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login