European Cup

Hageneder gewinnt EC in Dubrovnik

on

Maximilian Hageneder (-100 kg) feierte in Dubrovnik (CRO) seinen ersten European-Cup-Sieg in der allgemeinen Klasse. Der 22-Jährige gewann zwei seiner vier Kämpfe mit Ippon. Stef van Kampen (NED) und Anto Dubreta (MON) stellten für den Österreicher keine Stolpersteine dar. Auch im Semifinale behielt Hageneder gegen den Schweden Jonathan Fagerhill die Oberhand. Im Finale entschied der ÖJV-Judoka schließlich das „Alpen-Duell“ gegen den Schweizer Patrik Moser für sich – eine Waza-ari-Wertung machte den Unterschied.

Insgesamt traten 13 österreichische Athleten in Kroatien an. Für das zweitbeste Ergebnis sorgte Kimran Borchashvili (-60 kg) gestern mit einem fünften Rang. Auch Mara Kraft (-48 kg, 7.), Susanne Lechner (-63 kg, 9.) und Lorenz Wildner (-60 kg, 9.) erreichten eine Platzierung.

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login