European Cup

Fara in Paks auf Rang fünf

on

Sechs Platzierungen gab es am ersten Tag des European Cup der U21 in Paks (HUN) für Österreichs junge Judoka. Als Bester wurde Aaron Fara Fünfter.

Nach einem Freilos musste sich Fara (-100 kg), der als Nummer eins gesetzt war, dem Finnen Martti Puumalainen beugen. Dank Hoffnungsrundensiegen gegen Denis Sajher (SLO) und Mathias Madsen (DEN) kämpfte sich der Österreicher in den Bronzekampf. Dort unterlag er dem US-Amerikaner John Jayne mit Ippon.

Gleich fünf Top-10-Plätze ergatterten die ÖJV-Damen. Asimina Theodorakis (-57 kg) und Sarah Wiesenhofer (-48 kg) wurden jeweils Siebente. Lisa Dengg (-52 kg), Julia Laber (-57 kg) und Victoria Schuhmann (-52 kg) erreichten Platz neun.

Beim European Cup der allgemeinen Klasse in Saarbrücken (GER) blieben Eleftheria Theodorakis (-63 kg), Lorenz Wildner (-60 kg) und Adam Borchashvilli (-73 kg) unplatziert.

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login