European Cup

Bronze für Schneider in Prag

on

Sebastian Schneider (-90 kg) eroberte am zweiten Tag des European Cups der U21  in Prag die Bronzemedaille. Bereits gestern gewannen Asimina Theodorakis (-57 kg) und Christopher Wagner (-73 kg) Silber bzw. Bronze.

Sebastian Schneider hatte in der ersten Runde ein Freilos, ehe er dank eines Erfolges über den Kroaten Luka Parcina ins Viertelfinale einzog. Dort bezwang Schneider den Deutschen Paul Gaffke nach etwas mehr als einer Minute Kampfzeit mit Ippon. Im Semifinale hatte der Österreicher gegen Falk Petersilka (GER) das Nachsehen. Die Medaille sicherte sich der ÖJV-Judoka mit einem Sieg gegen Antonijo Garasic Ernjes (CRO) im Bronzekampf.

In Summe holten die österreichischen Judoka in der tschechischen Hauptstadt dreimal Edelmetall. Gestern gewann Asimina Theodorakis (-57 kg) Silber, Christopher Wagner (-73 kg) eroberte Bronze. Sarah Wiesenhofer (-48 kg) und Mathias Czizsek (-73 kg) wurden jeweils Fünfte. Lisa Dengg (-52 kg) landete an der siebenten Stelle.

Allerstorfer in Minsk unplatziert
Daniel Allerstorfer (+100 kg), der Olympiateilnehmer von Rio 2016, blieb bei den European Open in Minsk unplatziert. Der Oberösterreicher bezwang zum Auftakt Magomed Nazhmudinov aus Russland im Golden Score. Im Achtelfinale scheiterte er am Litauer Marius Paskevicius mit Ippon.

Foto: Miroslav Petrik

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login