Europameisterschaft

ÖJV-Team bei Mixed-EM zum Auftakt gegen Spanien

on

Österreich bekommt es bei der Mixed-Team-Europameisterschaft in Jekaterinburg am Mittwoch zum Auftakt mit Spanien zu tun. Das hat die Auslosung am Dienstag ergeben. Der ÖJV ist mit einem sehr jungen Sextett vertreten.

Bei der Premiere dieses Events sind mit Michaela Polleres (-70 kg) und Stephan Hegyi (+100 kg) auch die beiden Bronzemedaillengewinner der heurigen Individual-Europameisterschaften in Tel Aviv dabei. Maria Höllwart (+70 kg) kommt mit einem Sieg beim U21-European-Cup in Paks im Gepäck nach Jekaterinburg. Komplettiert wird das Aufgebot von Asimina Theodorakis (-57 kg), Adam Borchashvilli (-73 kg) und Johannes Pacher (-90 kg). Letzterer ist mit 22 Lenzen auch der Älteste im ÖJV-Aufgebot. Als Betreuer werden Herren-Bundestrainer Patrick Rusch und U18-Nationaltrainer Ernst Hofer dabei sein. Insgesamt 21 Teams werden in den Gewichtsklassen bis 73, bis 90 und über 90 (Männer) bzw. bis 57, bis 70 und über 70 Kilogramm (Frauen) teilnehmen. Beim Mixed-Teambewerb der WM im vergangenen Jahr in Budapest war Österreich nicht am Start. Die noch junge Disziplin wird in zwei Jahren in Tokio auch erstmals olympisch sein.

Nach einem Freilos wird die spanische Equipe in Jekaterinburg  Österreichs erster Gegner sein. Im Viertelfinale würde es voraussichtlich zu einem Duell mit Frankreich kommen. Wettkampfbeginn am Mittwoch ist um 08.00 Uhr MESZ.

Kader
-57 kg: Asimina Theodorakis (WAT Stadlau)
-70 kg: Michaela Polleres (JC Wimpassing)
+70 kg: Maria Höllwart (ESV Sanjindo)
-73 kg:  Adam Borchashvilli (Volksbank Galaxy Tigers)
-90 kg: Johannes Pacher (Volksbank Galaxy Tigers)
+100 kg: Stephan Hegyi (SC Hakoah)

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login