2.Bundesliga

Leibnitz 2 stürmt an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga

on

Frey-Krpalek

SHIAI-DO Legionär Karl Frey macht den entscheidenen Punkt gegen Michael Krpalek (CZE)

SU Noricum Leibnitz 2  –  Union Kirchham  11 : 3  (5 :2)  –  In einer kuriosen Bundesligabegegnung landet das Leibnitzer Farmteam einen klaren Heimerfolg gegen Kirchham. Die Oberösterreicher erhalten nicht weniger als 5 (!) Hansokumake wegen Beinfassen, davon gleich vier in Serie im 2. Durchgang. Mit diesem hohen Sieg übernehmen die Steirer auch die Tabellenführung. Wie eng es heuer in der Meisterschaft hergeht sieht man am Beispiel Kirchham. Mit der Niederlage in Leibnitz stürzt man vom zweiten Tabellenplatz gleich auf Rang acht ab.
Einzelergebnisse

Judoteam SHIAI-DO Thermenregion  –  UJZ Mühlviertel 2   7 : 6  (3 : 3)  –  Die Zuseher in Wiener Neudorf  bekamen einen packenden Bundesligafight zu sehen, in dem die Gastgeber dem Titelverteidiger die erste Saisonniederlage zufügen konnten. Der Meister musste zwar die 60kg Klasse kampflos abgeben, war ansonsten aber Top besetzt. Martin Wess (2), Karl Frey (2), Markus Markl (1), Matthias Gärtner (1) und Andreas Lechner (1) holen die Punkte für die Niederösterreicher. UJZ 2 verliert damit auch die Tabellenführung und liegt jetzt auf Platz 2.
Einzelergebnisse

Wicker Anton

Wicker Anton gewinnt zweimal gegen Wimpassing

Sanjindo Tigers  –  JC Sparkasse Wimpassing  8 : 6  (4 : 3)  –  Weiter im Aufwind befinden sich die Tigers aus Bischofshofen. Mit ihrem Heimsieg konnten heuer in den ersten drei Runden bereits mehr Punkte erzielt werden als in den vergangegen zwei Saisonen zusammen. Für eine Vorentscheidung in dieser Begegnung sorgte Herbert Wicker, der im 2. Durchgang nach einem Rückstand gegen Michael Zeltner noch den wichtigen Punkt für sein Team macht.
Einzelergebnisse

Cafe+co Vienna Samurai 2  –  SV Gallneukirchen  6 : 8  (3 : 4)  –  Auch in Wien-Strebersdorf bekamen die Zuseher eine spannende und abwechslungsreiche Zweitligabegegnung zu sehen. Im letzten Kampf des abends kann Martin Mairhofer mit seinem Sieg über Sascha Kuba den ersten Saisonerfolg für die Gallier einfahren. Somit bleibt das Samurai Farmteam als einzige Mannschaft noch ohne Meisterschaftspunkte und behält weiterhin die Rote Laterne.
Einzelergebnisse

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login