2.Bundesliga

Judoteam SHIAI-DO vor Aufstieg in die 1. Bundesliga

on

In der 8. und vorletzten Runde gehen auch in der 2. Bundesliga alle Begegnungen am Samstag über die Bühne. Tabellenführer Judoteam SHIAI-DO Thermenregion kann auswärts gegen SU Noricum Leibnitz 2 den Aufstieg in die 1. Bundesliga fixieren! (Mehrzweckhalle Gralla, 15 Uhr / um 17.30 Uhr Leibnitz 1 gegen Flachgau)
Die Farmteams von Verfolger Mühlviertel und Leibnitz (letzter Meisterschaftskampf und bereits drei Punkte Rückstand) sind nicht aufstiegsberechtigt, der 4. Sanjindo ist diese Runde kampffrei und weist auch einen 3 Punkterückstand auf. So wäre die nächste Mannschaft mit noch theoretischen Aufstiegschancen der Tabellenfünfte Wimpassing. Mit vier Punkten Rückstand ist das jedoch nur von theoretischer Natur.
Den Wiener Neudorfern reicht  in den letzten beiden Runden ein einziger Punkt, falls überhaupt notwendig, um den Sekt für die Aufstiegsfeier einzukühlen. Ob es gleichzeitig auch zur Meisterfeier kommen wird, ist noch offen.

Praher Mike

Gelingt UJZ Coach Praher Mike mit seinem Team noch die Titelverteidigung?

Der Tabellenzweite UJZ Mühlviertel 2 liegt nur einen Punkt zurück. Um die Meisterschaft erfolgreich verteidigen zu können, muss der Titelträger auf Punktverluste der Niederösterreicher hoffen und zugleich selbst punkten. Dazu geht es in dieser Runde auswärts nach Strebersdorf gegen Cafe+co Vienna Samurai 2.  Die Wiener Coffee-Boys sind trotz des letzten Tabellenranges nicht zu unterschätzen. Nach mehreren knappen Niederlagen konnten in der letzten Runde die ersten Saisonpunkte geholt werden. (Sportzentrum Strebersdorf, 17 Uhr / um 19.30 Uhr UJZ 1 gegen Samurai 1)

SV Gallneukirchen (6.) empfängt um 19 Uhr zu Hause Tabellennachbarn Swarovski Wattens (7.). Die Oberösterreicher konnten in dieser Saison nur auswärts gewinnen  und sind daheim noch ohne Punktgewinn. Die Tiroler hingegen konnten in allen Heimkämpfen punkten. Dafür steht auswärts die Null. Man wird sehen welche Serie jetzt enden wird!

Auch JC Sparkasse Wimpassing hat zu Hause eine makellose Bilanz. Mit einem Heimsieg gegen Union Kirchham können die Violetten auf den 3. Platz vorstossen. Aber Achtung vor dem Tabellenachten aus Oberösterreich: Sie konnten bis jetzt als einziges Team Spitzenreiter SHIAI-DO bezwingen. (Sporthalle Wimpassing, 19 Uhr)

 

 

 

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login