2.Bundesliga

Am Samstag Meisterschaftsauftakt der 2. Bundesliga

on

Dieses Wochenende startet auch die 2. Bundesliga in die Meisterschaft, in der alle Begegnungen am Samstag stattfinden. Nach dem Leibnitz seine 2. Mannschaft aus dem Bewerb zurückgezogen hat und sich die Wettkampfgemeinschaft der Rapso-Bulldogs nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga wieder aufgelöst hat, sind diese Saison nur acht Mannschaften am Start. Neu hinzugekommen ist  das Judoteam SHIAI-DO 2, deren 1. Mannschaft ja letztes Jahr in die 1. Liga aufgestiegen ist.

Wimpassing

Schafft Wimpassing den Sprung in die 1. Liga? Das Team von Adi Zeltner wird heuer als heisser Aufstiegskandidat gehandelt.

Eröffnet wird die 2. Bundesliga mit der Begegnung Cafe+co Vienna Samurai 2 gegen Swarovski Wattens, die bereits um 17 Uhr in der Kurt Kucera Halle quasi als Vorkampf der anschließenden Erstligabegegnung der Samurais gegen den PSV Salzburg stattfindet.
Der Tabellendritte der letzten Saison JC Sparkasse Wimpassing bekommt es heuer im NÖ Derby mit SHIAI-DO 2 zu tun. Im Vorjahr mussten die Violetten in Wiener Neudorf gegen die Einser-Garnitur des späteren Meister und Aufsteiger eine Auswärtsniederlage einstecken. (19 Uhr, Sporthalle Wimpassing)
SV Gallneukirchen empfängt zu Hause um 19 Uhr die Sanjindo Tigers aus Bischofshofen, gegen die in den letzten Jahren eine makellose Bilanz nachgewiesen werden kann. Die Oberösterreicher sind außerdem das einzige Team der Bundesliga, das ohne Legionäre und Lizenzkämpfer seine Begegnungen bestreitet. Und das schon seit Jahren!
Mit dem Aufeinandertreffen von Vizemeister UJZ Mühlviertel 2 und der Union Kirchham im OÖ Derby, bekommen die Fans im Mühlviertel, nachdem UJZ 1 in der 1. Runde kampffrei ist, zum Saisonstart Bundesliga in Niederwaldkirchen (19.30 Uhr) geboten.

 

 

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login