2.Bundesliga

2. Bundesliga: Wimpassing kann vorzeitig Titel fixieren

on

Schennach_Deutschmann

Im Vorjahr endete ein spannendes Westderby zwischen Sanjindo und Wattens mit Remis.

Im Herbst stehen nur noch zwei Meisterschaftsrunden auf dem Programm der 2. Bundesliga. Tabellenführer JC Sparkasse Wimpassing liegt noch ohne Punkteverlust souverän an der Tabellenspitze. Mit vier Punkten Vorsprung auf den Zweiten Kirchham und einer Einzelsiegdifferenz von +28,  dürfte der Titel nur noch zu einer reinen Formsache werden.  Im letzten Heimkampf der Saison empfangen die Niederösterreicher am Freitag um 20 Uhr den auf dem 4. Platz liegenden Vizemeister UJZ Mühlviertel 2.

Hinter Wimpassing wird es ein Gerangel um die Stockerlplätze geben, denn von Rang 2 bis 6 trennen die Teams nur zwei Punkte und es ist noch alles möglich.
In den restlichen drei Partien, alle am Samstag, hat Schlusslicht Cafe+co Vienna Samurai 2 zu Hause (17 Uhr)  den Tabellenzweiten Union Kirchham zu Gast. In Bischofshofen (18 Uhr) treffen im Westderby die Sanjindo Tigers (3.) und Swarovski Wattens (5.) aufeinander und in Wiener Neudorf (19.30 Uhr) kommte es zum Duell der Tabellennachbarn SHIAI-DO 2 (7.) gegen SV Gallneukirchen (6.).

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login