2.Bundesliga

2. Bundesliga: Vöcklabruck, Mühlviertel 2, Shiai-do und Gallneukirchen feiern Siege

By

on

Ganz im Zeichen der Aufsteiger Vöcklabruck und Shiai-Do, sowie im Zeichen der Oberösterreicher stand die heutige Runde der 2. Judo-Bundesliga

Judozentrum Innsbruck – Bulldogs Vöcklabruck   4 : 8 (2 : 4)
Der Aufsteiger aus Vöcklabruck siegt in Innsbruck und behält seine weiße Weste und die Tabellenführung. Die Tiroler halten bei einem Sieg und liegen auf Rang 6. Interessantes Detail: Daniel Mallaun, ehemaliger Nationalteamkämpfer kämpft sowohl gegen Zehetner als auch gegen Ostaszewski untentschieden. Für Vöcklabruck siegten MAYR (2), FROSCHAUER, OSTASZEWSKI (1), JANATA (2), HELM (1), ZEHETNER (1) und für Innsbruck KÖBERLIN (2) und Dauerbrenner Andreas WEINZIERL (2).

Einzelergebnisse

UJZ Mühlviertel 2 – Judo Union Raiffeisen Flachgau 2     8 : 6 (4 : 3)
Die junge Garde aus Mühlviertel besiegt vor heimischem Publikum in einer spannenden Begegnung den Vorjahresmeister der 2. Bundesliga. Die Begegnung stand nach 12 Kämpfen 6:6, ehe Peter Pfistermüller und Daniel Allersdorfer den Sieg in den beiden letzten Kämpfen klar machten. Für Mühlviertel punkteten BRANDTNER (2), SHALA (2), PFISTERMÜLLER (1), HOFER (1) und ALLERSTORFER (2), für Flachgau 2 PICHLER (2), DIETMANN (2), RINNERTHALER (1) und STRASSER (1).

Einzelergebnisse

SU Noricum Raiffeisen Leibnitz 2 – Judoteam SHIAI-DO Union Thermenregion     5 : 9 (2 : 5)
Der Aufsteiger aus Niederösterreich fegt weiter duch die 2. Liga und siegt auch beim zweiten Team von Leibnitz klar. Die Punkte für SHIAI-DO holten GÄRTNER (2), WESS (2), MARKL (1), SPIRIDON (2) und MAYERHOFER (2). Für Leibnitz erfolgreich waren SCHÖGLER (2), NAKAMURA (2) und POPP (1).

Einzelergebnisse

ESV Sanjindo Bischofshofen – SV Gallneukirchen               2 : 11   (0 : 6)
Ersatzgeschwächte B’hofner kommen zuhause gegen Gallneukirchen im Duell der bisher Sieglosen schwer unter die Räder. Die Oberösterreicher feiern den ersten Erfolg im heurigen Jahr. Bischofshofen bleibt vorerst im Tabellenkeller. Die Punkte für die Pongauer holten LAINER (1) und SERRA (1), für Gallneukirchen SCHLADER (2), KLAMBAUER (2), TRUDENBERGER (2), MAIRHOFER (2), REISINGER (2) und KAINDLSTORFER (1).

Einzelergebnisse

About mpoiger

You must be logged in to post a comment Login