2.Bundesliga

2. Bundesliga: Eingewechselter Mükisch brachte die Wende zugunsten Flachgau 2

on

UNION Raiffeisen Flachgau 2 – SV Gallneukirchen 7 :6 (3 :3) – Einen spannenden Kampfverlauf, schöne Kämpfe und viel Emotionen gab es beim Aufeinandertreffen von Flachgau 2 und Gallneukirchen. Nach dem Halbzeitstand von 3:3 war die Begegnung noch vollkommen offen. Als nach der Pause Schlader –60kg und Truffner -66kg ihre Siege aus dem ersten Durchgang wiederholen konnten und die Gäste mit 3 : 5 in Führung brachten, roch es nach einer Überraschung. Just der bis 73 kg eingewechselte junge Flachgauer Mükisch Philipp brachte mit seinem Sieg gegen Routinier Trudenberger die Wende für die Hausherren, die in Folge einen knappen 7:6 Sieg landeten.
Brunner (2), Zelezvjak (2) und Strasser, Pichler und Mükisch (je 1) sorgten für die Punkte der Sieger. Schlader, Truffner und Kaindlstorfer siegten für Gallneukirchen.

About Hans-Peter Zopf

You must be logged in to post a comment Login