2.Bundesliga

2. Bundesliga: Der Meister 2011 heißt Bulldogs Vöcklabruck

on

 

Der Meister 2011 heißt Bulldogs Vöcklabruck

Mit einem klaren 9:4 Erfolg gegen das bisher ebenso ungeschlagene Team von UJZ Mühlviertel 2 sicherten sich die Vöcklabrucker vor 400 Zusehern klarer als erwartet den Meistertitel in der 2. Bundesliga. Das Team von Werner Mayr war dabei nach einer klaren 4:0 Führung nie richtig gefährdet. Waldhör gegen Weixelbaumer und Jodl gegen Shala brachten die Gastgeber mit zwei schönen Ipponsiegen auf die Siegerstraße. Mayr Bernhard, Froschauer und Zehetner  sorgten in Folge für den 5:2 Pausenstand.
Für UJZ punkteten Pfistermüller Peter und Junioren Europameister Daniel Allerstorfer. Im 2. Durchgang ging es ähnlich weiter. Waldhör, Mayr Bernhard, Dominik und Karol Ostaszewski sorgen für klare Punkte und auch Bulldog Legionär Pulgret ringt Daniel Allerstorfer ein Unentschieden ab.
Da half es auch nichts mehr, dass sich Shala an Jodl revanchierte und Peter Pfistermüller seinen eingewechselten Gegner Manuel Helm mit schönen Ippon warf. Die Meisterkrone geht an die 2011 ungeschlagenen Bulldogs und man kann gespannt sein wie sich dieses Team  im nächsten Jahr in der 1.Bundesliga einfügt. Vor der Siegerehrung wurde noch Trainer-Haudegen und Weltcupmedaillengewinner Willi Mayr durch den ÖJV mit den 2. Dangrad ausgezeichnet. Die fairen Verlierer von UJZ gratulierten ebenso wie der  Vöcklabrucker  Fangemeinde, die das Lied „Erste Liga … die Bulldogs kommen . . . .“ anstimmte.
Auch wir gratulieren den neuen Meister und Aufsteiger herzlich.

Weiter Bilder von Helmut Klein gibts hier …

About Hans-Peter Zopf

You must be logged in to post a comment Login