2.Bundesliga

2. Bundesliga

on

Mit der Freitagsbegegnung Swarovski Wattens gegen Cafe+co Vienna Samurai 2 wird die 2. Runde der 2. Liga eröffnet. Beide Teams mussten zum Saisonstart Niederlagen einstecken. Nach der Auswärtsschlappe in Gramastetten rangiert Absteiger Wattens bei seinem Zweitliga-Heimdebüt sogar am Tabellenende. Das Samurai Farmteam kann sich von seiner „Ersten“ sicher wertvolle Tipps holen, die ja im Vorjahr eine Liga höher einen knappen Sieg gegen die Tiroler einfahren konnte.

Sanjindo Team

Hatten seit langem wieder einen erfolgreichen Saisonstart: Die Sanjindo Tigers aus Bischofshofen

Für das in der 1. Runde kampffreie Team von SV Gallneukirchen beginnt die Meisterschaft mit dem Heimkampf gegeg das Judoteam SHIAI-DO Thermenregion. Die Gallier hatten letzte Saison keinen guten Saisonstart erwischt, blieben dann aber in den letzten fünf Runden ungeschlagen. Die letzte Niederlage bezog man im Mai 2012. Der Gegner:  SHIAI-DO!

UJZ Mühlviertel 2 empfängt in seinem zweiten Heimkampf in Folge, diesmal wieder in Niederwaldkirchen, JC Sparkasse Wimpassing. Titelverteidiger UJZ 2 hat mit seinem klaren Heimsieg über Wattens nahtlos an die letzte Saison angeschlossen und gleich wieder die Tabellenspitze übernommen. Man darf gespannt sein, wie sich die zum Auftakt ebenfalls erfolgreichen Niederösterreicher auswärts gegen den Meister schlagen werden.

In Bischofshofen treffen die Sanjindo Tigers und SU Noricum Leibnitz 2 aufeinander. Im Vorjahr konnten die Salzburger ihren einzigen Saisonsieg gegen die Südsteirer feiern. Trotzdem belegte man hinter dem Leibnitzer Farmteam den 9. und letzten Tabellenrang. Heuer ist den Tigers mit dem Sieg bei Samurai 2 ein erfolgreicher Saisonstart gelungen, während die Leibnitzer eine knappe Niederlage in Wimpassing einstecken mussten.

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login