2.Bundesliga

2. BL: UJZ2 übernimmt die Tabellenführung

By

on

Am Samstag war mit gleich vier Begegnungen Großkampftag in der 2. Judo Bundesliga. Im Spitzenduell zwischen UJZ Mühlviertel 2 und Shiai-Do kamen die Zuseher in Niederwaldkirchen voll auf ihre Kosten und sahen ein ausgeglichenes Duell, das letztlich mit 7:7 unentschieden endete (Einzelergebnisse ). Die Oberösterreicher setzen sich somit über den Sommer an die Tabellenspitze (Video Highlights).

Weiterhin sehr erfolgreich ist das Judozentrum Innsbruck. Die Tiroler setzten sich zuhause gegen Bischofshofen klar mit 10:4 durch und liegen somit in der Tabelle hinter den dieses Wochenende kampffreien Welsern auf Platz 3 (Einzelergebnisse).

Um die Rote Laterne ging es in den beiden verbleiblenden Begegnungen und hier setzte SV Gallneukirchen das deutlichste Zeichen. Die Oberösterreich ging siegten gegen Flachgau 2 klar mit 9:5. Ausschalggebend waren an diesem Abend die leichten Gewichtsklassen, die rasch für eine 4:0 Führung sorgten und die im zweiten Durchgang frühzeitig den Sieg perfekt machten (Einzelergebnisse). Flachgau 2 bleibt somit weiter punktelos. Gallneukirchen rückt mit diesem Sieg auf Rang 6 vor.

In Kirchham wollten die Hausherren gegen Leibnitz 2 den ersten Sieg in dieser Saison schaffen. Leider spielten die Südsteirer nicht mit, bezwangen den Aufsteiger, der sich erstmals auch mit einem Legionär verstärkt hatte, mit 6:4 und ließen somit die rote Laterne in Kirchham (Einzelergebnisse).

About mpoiger

You must be logged in to post a comment Login