1.Bundesliga

Vizemeister UJZ siegte in Wattens klarer als erwartet

on

Für das Swarovski Team punkteten nur die neuen Legionäre

WSG Swarovski Wattens – UJZ Mühlviertel  2 : 9  (2:4)  – Mit zwei neuen Legionären empfingen die Wattener am Freitag abend den Vizemeister aus dem Mühlviertel und wollten so, trotz verletzungsbedingter Ausfälle von Lindner, Schweinberger und Hauser, vor eigenem Publikum eine Überraschung abliefern. Das es aber nur magere 2 Punkte wurden, konnte man im vorhinein wirklich nicht erwarten.
Pepi Reiter: ,,Wir waren gewarnt und unsere Kämpfer brachten eine solide Leistung auf die Matte“. Nach dem 2:4 Halbzeitstand lief bei den Gastgebern gar nichts mehr. Die beiden im ersten Durchgang noch siegreichen Ungarn, Farkas und Bürges kamen ebenso wenig zu Punkten wie der Rest des Teams.
Für UJZ punkteten Reiter 2, Scharinger 2, Gerzer 2, Pühringer 1, Huemer 1, Pfistermüller1

Wettkampfliste >>

 

 

 

About Hans-Peter Zopf

You must be logged in to post a comment Login