1.Bundesliga

UJZ mit beiden Teams ungefährdet, Innsbruck siegt im Pongau

on

UJZ Mühlviertel und Leibnitz trennen sich nach Doppelrunde 20:7

Peter Pfistermüller, mit 4 Siegen Mann des Abends, im Duell mit Ackerl Philipp

UJZ Mühlviertel 1  –  SU Noricum Leibnitz 1    10 : 3 (4 : 2)
UJZ Mühlviertel 2  –   SU Noricim Leibnitz  2    10 : 4 (5 : 2)

Eine mit schönen Kämpfen gespickte Doppelrunde bekamen die Zuseher in Niederwaldkirchen serviert. Die UJZler gewannen dabei mit beiden Mannschaften klar und sind mit ihren Teams in der 1. und 2. Bundesliga weiter ungeschlagen. Die Punkte für die Mühlviertler erkämpften Allerstorfer (4), Pfistermüller (4), Dobersberger (3), Schaubmayr (2), Brandtner (2), Hofer S. (2), Schlögl (1), Shala (1), Pühringer (1) sowie Nakamura (2), Mujadzic (2), Bertagnoli (2) und Hödl (1) für die Gäste.

Bericht auf www.ujz.at (inkl. Fotos und Video)

Wettkampfliste 1. BL

Wettkampfliste 2. BL

 

Erster Sieg für Innsbruck –  Bischofshofen weiterhin ohne Punkt

"Doc" Franz Birkfellner, trotz Facharztausbildung immer noch eine Bank

ESV Sanjindo Bischofshofen – Judozentrum Innbruck  5:9  (2:5)
Mit ihrem ersten Saisonsieg rutschen die Tiroler in der Tabelle der 2. Bundesliga auf den fünften Rang vor. Tabellenletzter und somit derzeit Träger der roten Laterne bleiben ohne Punkt die Bischofshofner. Entscheidend für den klaren Gästesieg war das Antreten der Innsbrucker Routiniers Andi Weinzierl, Daniel Malaun und Franz Birkfellner, die alle ihre Kämpfe gewannen. Reichel (2) und Unterwurzacher (1) erkämpften die weiteren Punkte. Für die Sanjindo-Truppe siegten Jetzbacher (2), Ilschner (2) und Illmer (1).

Wettkampfliste

About Hans-Peter Zopf

You must be logged in to post a comment Login