1.Bundesliga

UJZ Heimniederlage gegen Wels

on

Mühlviertel muss auch heuer eine Niederlage gegen Wels einstecken

UJZ Mühlviertel  –  Multikraft Wels  6 : 8  (3 : 4)  –  Wels mausert sich schön langsam zum Angstgegner für das UJZ. War die letztjährige Niederlage der Mannen von Pepi Reiter noch dem Fehlen der beiden EM Starter Reiter und Scharinger zuzuschreiben, so konnten die multikräftigen Welser heuer den beinah in Bestbesetzung angetretenen Favoriten erneut in die Knie zwingen.

haminger_reiter

Thomas Haminger und Georg Reiter punkten beide je einmal für ihr Team

In einem packenden und abwechslungsreichen und bis zum letzten Kampf hochspannenden OÖ Derby, trennen sich bis 60kg  Reinhold Pühringer (Matthias Huemer kam doch noch nicht zum Einsatz) und Kimran Borchasvhili mit 1:1, ebenso wie eine Gewichtsklasse höher Georg Reiter und Thomas Haminger.
Bis 73kg muss Shala Driton nicht nur gegen Hans-Peter Fellner, sondern auch gegen Knieprobleme kämpfen und unterliegt nach klarer Führung noch dem Welser Routinier. Im 2. Durchgang kommt für das UJZ Tobias Weixelbaumer zum Einsatz, der gegen den ebenfalls eingewechselten Michael Winkler gewinnen kann.
Dominik Stegmayer kann bis 81kg im 1. Durchgang Peter Scharinger bezwingen, im zweiten Duell revanchiert sich Scharinger vorzeitig mit einem Ippon-Sieg.
Bis 90kg gewinnt der schwedische Ex-Europameister Marcus Nyman im 1. Durchgang klar gegen Marcus Eder. Im 2. Durchgang macht Eder mit seinem Sieg über Albert Fercher einen ganz wichtigen Punkt für die Welser.
Im 1. Durchgang geht das Legionärsduell in der der 100kg Klasse mit einem Sieg von Krisztian Toth (HUN) gegen Michal Krpalek (CZE) an Wels. Im 2. Durchgang kann der eine Gewichtsklasse aufgestiegene Marcus Nyman mit seinem Erfolg über den ungarischen WM Fünften von 2013 Kristian Toth für das UJZ punkten.
Im Schwergewicht macht der Tscheche Michael Horak beide Punkte gegen Daniel Allersdorfer, wobei Allersdorfer im letzten Kampf des abends noch einen Wazaari-Vorsprung und somit den einen Punkt für Mühlviertel aus der Hand gibt.
Einzelergebnisse

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login