1.Bundesliga

Samurais gewinnen in Strasswalchen – Galaxy Tigers daheim erfolgreich

on

Samurais fügen Meister Flachgau die zweite Saisonniederlage zulogo.orfsportplus

Judo Union Flachgau  –  Cafe+co Vienna Samurai  4 : 10  (1 : 6)  –  Die zweite Meisterschaftsrunde, die zweite Pleite für den Meister! Mit der klaren Heimniederlage gegen die Wiener Samurais wird die Luft schon sehr dünn für Titelverteidiger Flachgau.
Für die Stegmüller-Truppe, die auch diesmal wieder ohne Legionäre angetreten ist, konnte auch Lupo Paischer die Kastanien nicht aus dem Feuer holen. Der Olympiazweite gewinnt zweimal ganz klar gegen Samurai Legionär Tibor Majer. Das er aber nur den einzigen Punkt in Durchgang 1 für Flachgau machen sollte, damit hatte nicht einmal Samurai-Coach Hupo Rohrauer gerechnet. Sechs Punkte in Folge für die Wiener, lassen bereits zur Halbzeit keinen Zweifel mehr über den Sieger dieser Begegnung aufkommen.
Bis 66kg gewinnt Christian Stadlbauer vorzeitig gegen Nico Hofmann, Bernhard Weissteiner ipponisiert Steffen Wagner mit einem schönen Uchi Mata, Christian Zachar lässt Johannes Kastinger keine Chance und Christoph Radlherr nagelt Christian Pichler am Boden fest. Christoph Kronberger verliert gegen Clemens Prentner wegen Beinfassen, ebenso wie sein Bruder Stefan gegen den Polnischen Samurai-Koloss Janusz Wojnarowicz.
Im 2. Durchgang können der eingewechselte Philipp Mückisch, mit seinem Sieg gegen Weissteiner und Stefan Kronberger, gewinnt gegen Prentner, noch das totale Heimdesaster des Titelträgers verhindern.  Fotos >>>
Einzelergebnisse

Die Zusammenfassung der Begegnung ist am 11. April auf ORF Sport Plus zu sehen. Die weiteren Sendetermine werden noch bekannt gegeben!

Tigers – Heimsieg gegen Wels

Gerchev

Konnte für die Tigers in den ersten beiden Runden voll punkten: Der Bulgarische Meister Yanislav Gerchev

Volksbank Galaxy Tigers  –  Multikraft Wels  8 : 5  (4 : 2)  –  Der Vizemeister holt bei seinem Heimkampf in Perchtolsdorf  zwei Punkte gegen Aufsteiger Wels. Die Oberösterreicher konnten eigentlich besser als erwartet gegen den Favoriten dagegegen halten.
Markus Kahlig kann im 1. Durchgang den Österreichischen Meister Manuel Reichmann bezwingen. Thomas Haminger gewinnt in Durchgang 2 gegen Alexander Weichinger und Routinier Dominik Stegmayer bleibt über Nachwuchstalent Maximilian Schneider erfolgreich. Wels Legionär Michael Horak punktet zweimal gegen Gabor Geier.

Für die Wiener punkten der Bulgare Yanislav Gerchev, Neo-Staatsmeister Nick Haasmann sowie Marcel Ott zweimal. Je einen Punkt machen Alexander Weichinger und der in die 100kg Klasse aufgerückte Stefan Kuciara.
Einzelergebnisse

Fotos >>>

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login