1.Bundesliga

Saisonstart der Bundesliga 2012

on

Der Tigers Kapitän und frischgebackene Staatsmeister Julian Reichstein mit dem Ligapokal 2011

Dieses Wochenende startet die Judo – Bundesliga 2012! Der neue Meister Volksbank Galaxy Judo Tigers tritt zur Titelverteidigung an und wird diesmal selber zum Gejagten. Allen voran die Teams von Vizemeister UJZ Mühlviertel sowie dem entthronten Meister Judounion Flachgau, die natürlich auch heuer wieder zum absoluten Favoritenkreis zählen. Hinter den „Großen Drei“ gestaltete sich der Kampf um den vierten FINAL FOUR Platz in der letzten Saison äußerst spannend. So hatten bis zur 7. Runde des Grunddurchganges noch acht Mannschaften rechnerisch die Chance zum Finaleinzug und erst in der 9. und letzten Runde konnten sich die Pinzgauer Füchse gegen das Team von Leibnitz im direkten Duell qualifizieren. In wie weit sich auch die Mannschaften von PSV Salzburg, Vienna Samurai, WSG Wattens und Aufsteiger Vöcklabruck in Richtung FINAL FOUR oder in Richtung Abstieg bewegen, darf mit Spannung erwartet werden.

Bundesliga – Begegnungen 1. Runde:

Der Meister eröffnet die Liga mit Heimkampf gegen Leibnitz
Bereits am Freitag starten die Volksbank Galaxy Judo Tigers in Perchtolsdorf ihre erste Saison als Titelverteidiger gegen SU Noricum Leibnitz. Im Vorjahr konnten die Steirer den Wienern die einzige Saisonniederlage zufügen. Gelingt Leibnitz Boss Norbert Wiesner mit seinem Team auch heuer eine Überraschung gegen das Meisterteam von Thomas Haasmann? (Dojo Galaxy Tigers, 20 Uhr)

Der „heiße“ Schlager: Flachgau – Mühlviertel
Bereits bei den Staatsmeisterschaften vergangenes Wochenende in Strasswalchen kam es zu zahlreichen heißen Duellen der Kämpfer beider Mannschaften. Und auch zum Bundesligastart darf in Strasswalchen wieder ein heißer Tanz der beiden Spitzenteams erwartet werden (Gerhard Dorfingerhalle, Samstag 19,30 Uhr). Bei der Judounion Flachgau ist es auch das Jahr eins nach Trainerlegende Gerhard Dorfinger, der ja nach 35 Jahren als Cheftrainer in die zweite Reihe zurück getreten ist und die Führung der Bundesligamannschaft an Roland Stegmüller und Florian Rinnerthaler übergeben hat.

PSV Salzburg hat die JU Pinzgau zu Gast
In der letzten Saison setzten sich die Pinzgauer Füchse in einem spannenden Salzburg – Derby in Rauris knapp durch. Heuer fällt jedoch bei den Pinzgauern Riess Rupert mit Kreuzbandriss aus, aber auch die Stadtsalzburger plagen Aufstellungsprobleme durch die verletzungsbedingten Ausfälle von Windbichler und Pfeiffer sowie dem U20 EC Einsatz von Tiefgraber. (PSV Sportzentrum, Samstag 17 Uhr)

Erstliga Debüt von Vöcklabruck gegen Wattens
Der Aufsteiger Bulldogs Vöcklabruck empfängt bei  seinem Debüt in der ersten Bundesliga zu Hause WSG Wattens. Nach dem Rücktritt der Trainerbrüder Willi und Werner Mayr, die die Mannschaft in die 1. Liga geführt haben, übernimmt Oliver Zehetner die Klubführung und Bernhard Mayer das Kampftraining des Liganeulings. (Bezirkssporthalle Vöcklabruck, Samstag 19 Uhr)

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login