1.Bundesliga

Österreichische Elite wird von internationalen Topstars geprüft

By

on

 sugoi1Im Rahmen des Final4 sind sowohl zahlreiche österreichische Nationalteamkämpfer als auch internationale Topstars zu sehen. An der Spitze der internationalen Stars steht ohne Zweifel der aktuelle Vizeweltmeister bis 66kg Marcos Sugoi Uriarte aus Spanien, dessen Dienste sich die Flachgauer kurzfristig sicherten. Neben dem Spanier werden die Flachgauer vor allem auf den ungarischen Schwergewichtler Barna Bor setzen. Rupert Riess verstärkt seine Pinzgauer Füchse mit dem Vizeolympiasieger von Athen Jozef Krnac sowie mit den beiden Deutschen Robert Kopiske und Robert Dumke. Wattens hat Ole Bischof zwar im Kader, muss aber aus Verletzungsgründen auf den Olympiasieger von Peking verzichten. Für die Tiroler werden der italienische Meister Ivo Pasolli und der Deutsche Björn Bachmann im Einsatz sein. Mühviertel hat so wie Flachgau seinen Kader auch noch kurzfristig verstärkt, und zwar mit dem mehrfachen EM-Medaillengewinner im Schwergewicht Janusz Wojnarowicz aus Polen. Ebenfalls in der Mannschaft stehen der Olympiafünfte von Peking (-100kg) MATYJASZEK Przemyslaw sowie Dominik Gerzer aus Bayern.

Die Riege der Österreicher wird natürlich von Vizeolympiasieger Lupo Paischer angeführt. Ebenfalls in den Reihen von Flachgau zu sehen ist Max Schirnhofer, der eben erst die Bronzemedaille bei der EM U23 gewonnen hat. Bei Mühlviertel sind hier vor allem Georg Reiter, kürzlich 2. beim European Cup in Boras, Albert Fercher (heuer Sieger bei den British Open) und Peter Scharinger (WM-Teilnehmer in Rotterdam) zu nennen. Bei den Pinzgauern stehen Michael Mayr (3. beim Weltcup in Talinn) und Andi Mitterfellner, nach abgeschlossener Berufsausbildung vor kurzem Dritter beim Grand Prix in Abu Dhabi, im Kader. Wattens setzt auf seinen beiden Top-"Hunderter" Simon Schweinberger und Florian Lindner, der nach überstandener Verletzung beim European Cup in Boras den sehr guten 2. Platz belegte. Ebenfalls im Kader steht der Veteranen-Europameister Erich Ivinger, der nach wie vor zu den stärksten 66ern in Österreich zählt.

Für spannenden Duelle ist in jedem Fall gesorgt…

About mpoiger

You must be logged in to post a comment Login