1.Bundesliga

Mühlviertel bangt um Fercher

By

on

Kann Fercher kämpfen?Wegen einer Daumen-Verletzung, die er sich bei seinem 7. Platz bei den Swedish Open zugezogen hat, ist der Einsatz von Nationalteam-Kämpfer Albert Fercher für den samstägigen (19.30 Uhr in der SHS-Halle Niederwaldkirchen) Bundesliga-Hit zwischen UJZ Mühlviertel und Union Pinzgau fraglich.

Als mögliche Alternative für den 81er gilt Super-Talent Peter Pfistermüller, der sich mit einer Bronze-Medaille bei der diesjährigen Jugend-Olympiade und 16 Einzelsiegen in der heurigen OÖ-Landesliga bereits an die Bundesliga-Mannschaft herangetastet hat.

In der zweiten Partie der 6. Runde geht es im Kellergipfel zwischen den Galaxy Tigers und dem ASV-ÖGJ Salzburg um die letzte Chance, sich für das Final Four (am 28. November in Straßwalchen) zu qualifizieren.

>> Den gesamten Mühlviertel-Vorbericht gibt es hier

About Presse

You must be logged in to post a comment Login