1.Bundesliga

Kein Happy End für Galaxytigers

By

on

Nichts wurde es mit dem erhofften ersten Punktegewinn der Galaxytigers bei der Heimpremiere in Wien, Liesing gegen Pinzgau. Die Salzburger, bei denen mit dem Deutschen Robert Kopiske ein neuer Legionär zum Einsatz kam, setzten sich in einer sehr spannenden Partie knapp mit 7:5 durch. Pinzgau überholt mit diesem Sieg Flachgau und ist nun Tabellenzweiter hinter Mühviertel. Die Galaxytigers, die ohne Legionär angetreten waren, bleiben vorerst am Tabellenende.

About mpoiger

You must be logged in to post a comment Login