1.Bundesliga

Heimsieg der Galaxy Tigers – SHIAI-DO gewinnt gegen Wels

on

Der Meister behält auch gegen Leibnitz seine weiße Weste

geier

Geier Gabor fegt im 1. Durchgang Srdjan Mrvaljevic von der Matte

Volksbank Galaxy Tigers  –  SU Noricum Leibnitz  9 : 5  (5 : 2)  –  Auch im 7. Saisonkampf bleibt der Titelverteidiger siegreich und dominiert weiterhin souverän die Meisterschaft. Obwohl Coach Thomas Haasmann mit den beiden U21 WM Startern Christopher Wagner und Max Schneider sowie neben Marcel Ott auch noch Stefan Kuciara (Kreuzbandriss) vorgeben musste, konnte ein klarer Heimerfolg eingefahren werden.

Kudera Stefan, der Bulgare Yanislav Gerchev und Nick Haasmann feiern alle ganz klare vorzeitige Siege für die Tigers. Ebenso wie der diesmal zum Einsatz gekommene  Johannes Pacher mit seinen Siegen über die Ackerl – Brüder. Einen Punkt steuert Gabor Geier mit seinem Sieg über Srdjan Mrvaljevic (MNE) bei.
Die Punkte für Leibnitz holen der Serbe Aleksandar Kukolj mit zwei Siegen sowie Thomas Ackerl, Dominik Lang und Srdjan Mrvaljevic mit jeweils einem Kampfgewinn.
Einzelergebnisse

Mit diesem Erfolg können die Tigers in der Tabelle nicht mehr eingeholt werden und werden auf alle Fälle als Grunddurchgangsieger ins Bundesligafinale einziehen.
Leibnitz fällt mit dieser Niederlage vom Dritten auf den Vierten Platz zurück. Mit zwei Punkten Vorsprung auf die Samurais und Wels und einem Heimkampf vor vollem Haus gegen Schlusslicht SHIAI-DO, stehen die Chancen für die Südsteirer weiterhin ganz ausgezeichnet, erstmalig in der Vereinsgeschichte das FINAL FOUR erreichen zu können.

logo.orfsportplusSHIAI-DO feiert gegen Wels den ersten Saisonsieg

shiaido_Wels

Martin Wess trägt mit einem Sieg und einem Remis gegen Thomas Haminger wesentlich zum Shiai-Do Heimerfolg bei

Judoteam SHIAI-DO Thermenregion  –  Multikraft Wels  7 : 6  (3 : 3)  –  In Wiener Neudorf bebte die Halle! Die Shiai-Do Fans sorgten für fantastische Stimmung und trieben ihre Mannschaft lautstark zum ersten Saisonerfolg. Damit liegen die Niederösterreicher jetzt nur hoch einen Punkt hinter dem vorletzten PSV Salzburg. Die Entscheidung um den Klassenerhalt wurde somit auf die letzte Runde vertagt, in der man auswärts bei Leibnitz antreten muss. „Die Chance lebt“, tönte es einhellig nach dem Debütsieg in der 1. Bundesliga durch die Wiener Neudorfer Halle!

Die Chance auf ein FINAL FOUR Ticket hat Wels mit dieser Niederlage vergeben, die gegen das Tabellenschlusslicht fix zwei Punkte eingeplant hatten. Die Dullinger Truppe behält mit sechs Punkten weiterhin den 6. Platz und trifft in der letzten Runde auf  Tabellenführer Galaxy Tigers.

Die Punkte zum SHIAI-DO Premierensieg holen die beiden Legios Faruch Bulekov (GER) und Noel van T End (NED) mit zwei Siegen. Je einmal tragen Christoph Wilhelm, Christoph Jirik und Martin Wess, der nach Unentschieden im ersten Kampf im 2. Durchgang Thomas Haminger bezwingenn kann, mit je einem Punkt zum Heimerfolg bei.
Wels punktet in den leichten Gewichtsklassen mit Kimran Borchashvili und Michael Winkler sowie im Schwergewicht mit dem Tschechen Michael Horak zweimal. Einzelergebnisse

Zusammenfassung der Begegung am 30.10.2014 um 21.15 Uhr auf ORF Sport Plus. Weitere Sendetermine auf der Programmseite von ORF Sport Plus.

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login