1.Bundesliga

Flachgauer Heimsieg gegen Leibnitz

on

Hannes Wartbichler gewinnt zweimal gegen Philipp Ackerl in der 90kg Klasse

Judounion Raiffeisen Flachgau – SU Noricum Leibnitz  9 : 5  (4 : 3)  – Keine Blösse gibt sich der Meister um das Überraschungsteam aus Leibnitz schlussendlich doch sicher in die Schranken zu weisen. Die Legionäre beider Mannschaften, sowie Paischer und Schirnhofer Max, standen ihren Teams nicht zur Verfügung, da sie allesamt dieses Wochenende beim Grand Slam in Moskau im Einsatz sind.

Den 1. Durchgang beginnen die Südsteirer ganz stark und ziehen mit Siegen von Manuel Hödl, Dominik Lang und Stephan Ribitsch gleich auf 3:0 davon. Die Aufholjagd startet Felix Schirnhofer mit einem hart erkämpften Arbeitssieg über Marc Grasmugg. Die restlichen Punkte zur Halbzeitführung für die Flachgauer holen Hannes Wartbichler und Stefan und Christoph Kronberger.
Im 2. Durchgang legt der eingewechselte Nico Hofmann wieder eine Talentprobe ab und kann den Leibnitzer Manuel Hödl bezwingen. Für den U17 Teamkämpfer ist es sein zweiter Erfolg in seinem zweiten Erstligakampf. Anschließend punkten wieder Lang und Ribitsch für Leibnitz und F. Schirnhofer, Wartbichler und die Brüder Kronberger für Flachgau zum 9:5 Endstand.

Einzelergebnisse

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login