1.Bundesliga

Final Four – Wer hat die besten Fans?

on

Am Samstag den 22.10.10 ist es wieder so weit. Das Finale der 1. Bundesliga wird in einem Final4 ausgetragen zudem die 4 besten Vereine aus dem Grunddurchgang antreten werden. Ort des Showdowns ist einmal mehr die Flachgauer Gemeinde Strasswalchen. Surft man in den verschiedenen Homepages der Finalisten findet man überall Aufrufe zu Schlachtenbummlerfahrten. Die als Geheimfavoriten gehandelten Tigers aus Wien werden ebenso wie die heuer tiefstapelnden Mühlviertler mit einer großen Fanschar erwartet. Trainer Thomas Haasmann hat für seine Tigers schon die große Gaststube von Strasswalchens „Italiener“ D`AMICI reservieren lassen und die UJZler werben über „die beste Judo Homepage Österreichs“ (Zitat vieler Judoka) um ihre Fans. Pepi Reiter: „Jeder richtige UJZler muss mit dabei sein“. Die Füchse aus dem Pinzgau lassen der Konkurrenz via Tageszeitung ausrichten, dass sie zwar Außenseiter sind – „aber mit Chancen“ so Oberfuchs Rupert Rieß, der auch betont, dass sich ein Pinzgauer vor niemanden fürchtet und so sicher auch auf die Unterstützung vieler Fans zählen kann.
Überraschend ruhig geht es heuer bei Serienmeister und Veranstalter Union Flachgau ab. „Ich bin froh wenn Max und Ludwig heil von Abu Dhabi heimkommen“, so der grantelnde Meistermacher Gerhard Dorfinger, der aber gleichzeitig, wie ihn ja alle kennen, bei den heimischen Fans nach dem Motto – wir gegen alle – kräftig die Werbetrommel für Samstag rührt. Neben den mitreisenden Fans, die voll hinter ihren Mannschaften stehen, werden aber auch viele „neutrale“ Judofreunde erwartet, die sich dieses Finale nicht entgehen lassen. Wer also einen guten Sitzplatz ergattern möchte, sollte bald in die Halle kommen. Einlass und Ausschank ist ab 14.00 Uhr, Kampfbeginn um 15.00 Uhr.

About Hans-Peter Zopf

You must be logged in to post a comment Login