1.Bundesliga

Der Meister 2011 heißt Volksbank Galaxy Judo Tigers

By

on

Die Galaxytigers holen sich in Strasswalchen den Meistertitel 2011.

Lazea gewinnt gegen Huemer – 1:0 für die Tigers
Georg Reiter wirft Alex Weichinger Ippon – 1:1
Als alle schon an ein Unentschieden glauben knallt Marcel Ott Peter Scharinger mit O Soto Gari auf den Rücken – 2:1 für die Tigers.
Es geht in der Tonart weiter – Ippon für Albert Fercher gegen Stefan Kuciara – 2:2.
Manuel Reichmann verlangt Liparteliani alles ab, unterliegt aber schließlich mit Ippon – 3:2 für Mühlviertel.
Julian Reichstein überrascht Legionär Zhorzolani und siegt sensationell mit Ippon – 3:3.
Daniel Allertorfer gibt alles, muss sich aber gegen Daniel Brata mit Wazaari geschlagen geben – Pausenstand 4:3 für die Galaxytigers.

Durchgang 2:
Lazea würgt Matthias Huemer ab und stellt auf 5:3.
Alex Weichinger siegt mit Yuko gegen Georg Reiter und stellt auf 6:3 für die Tigers.
Marcel Ott wirft Simon Hofer mit Seoi Nage Ippon und stellt auf 7:3 für die Tigers.
Stefan Kuciara holt ein Unentschieden gegen Rene Schaubmayr und macht den Meistertitel 2011 fix – weiter 7:3, in den verbleibenden 3 Kämpfen nicht mehr aufzuholen für Mühlviertel.
Ergebniskorrektur durch Albert Fercher, der gegen Manuel Reichmann gewinnt und auf 7:4 verkürzt.
Lipartelilani wirft Grekov im Duell der Legionäre mit Ippon und stellt aus 7:5.
Zhorzolani revanchiert sich bei Reichstein Julian und stellt den Endstand von 7:6 her.

Hier gibt’s die Einzelkämpfe im Detail Einzelergebnisse

FOTOS

Weitere Bilder von ÖJV-Fotograf Christian Fidler

About mpoiger

You must be logged in to post a comment Login