Allgemein

Zeltner gewinnt U20-Europacup in Prag

By

on

Wieder einmal eine Klasse für sich war die Sporthilfe-„For Winners with Future“-Athletin Tina Zeltner beim Euroropean  Cup U20 in Prag und schaffte sensationell das Double. Vor genau einem Jahr hatte sie erstmals diese internationale Großveranstaltung in der tschechischen Hauptstadt gewonnen, damals bis 52 Kilo. Mit ihrem Sieg nun bis 57 Kilo  schaffte das Aushängeschild des JC Wimpassing Sparkasse nun sogar das Double.

Dabei war dieser Judo-Event  mit knapp 400 Teilnehmern aus 27 Nationen wieder äußerst stark besetzt. Und in der Gewichtsklasse bis 57kg war mit 34 Starterinnen ein Durchkommen alles andere als einfach. Tina wurde, wie gewohnt, von Trainervater Adi Zeltner optimal betreut und auf ihrem Höhenflug begleitet. Ihr Sieg und ihre Goldmedaille war en zugleich aber auch der einzige Podestplatz für das Team-Rot-Weiß-Rot am ersten Wettkampftag.

Zu den Kämpfen:

Gleich im ersten Kampf gegen die starke deutsche Vivian Herrmann setzte sich Tina mit einem linken Schulterwurf durch. In Runde zwei gegen die großgewachsene Griechin Sofia  Tsolani gelang ihr dann erst in der Golden Score Zeit die entscheidende Aushebetechnik. Umso rascher beendete sie ihren dritten Kampf gegen die Ungarin Katinka Szabo mit Würgetechnik. Im Halbfinale gegen die Siegerin des letzten European Cups in Cetniewo, die Polin Arleta Podolak, zeigte Tina eine spektakuläre Abtauch-Aushebetechnik und qualifizierte sich so überlegen durch Ipponwurf für ihr Finale.

In diesem Endkampf stand ihr mit Fabienne Kocher aus der Schweiz die auf Nummer 1 gesetzte Judoka dieses Turniers und zugleich auch die aktuelle Europa-Ranglisten-Zweite gegenüber. Die Niederösterreicherin eröffnete diesen Kampf entschlossen stark mit zwei aufeinander folgenden Wertungen und beendete unmittelbar danach dieses Finale mit einerm weiteren spektakulären Ura-nage–Schleuderwurf vorzeitig mit Ippon.

Tina ist natürlich überglücklich, dass ihr Gewichtsklassenwechsel so gut funktioniert hat. Sie hat nun weitere 70 Punkte in der Europa-Rangliste auf dem Konto und zählt nun in zwei Gewichtsklassen zu Europas besten Juniorinnen!

Bericht: Adi Zeltner

Foto: Tina Zeltner (Zweite von links) bei der Siegerehrung in Prag

Foto: Adi Zeltner


About Presse

You must be logged in to post a comment Login