Allgemein

Polleres bei Jugendpreis Dritte

By

on

Michaela-Polleres-Norbert-HaimbergerMichaela Polleres landet bei der elften Auflage des Uniqa Sporthilfe Jugendpreises hinter Julia Schwaiger (Biathlon) und Jessica Pilz (Klettern) an der dritten Stelle. Ex-Europameister Norbert Haimberger (links) durfte als Laudator gratulieren.


Die 17-jährige Wimpassingerin kämpfte sich heuer mit Silber bei der U18-EM in Athen sowie Bronze bei den Olympischen Jugendspielen in Nanjing in die Auslage.


Bei der Wahl, die einst schon ein Gregor Schlierenzauer, ein Dinko Jukic oder ein Marcel Hirscher auf dem Siegerfoto sahen, staubt Polleres nun einen Gutschein im Wert von 2.000 Euro ab.


„Der Jugendsportpreis zeigt unseren Nachwuchshoffnungen im Sport, dass ihre Leistungen wahrgenommen und wertgeschätzt werden. Das gibt Motivation und Selbstvertrauen. Ich gratuliere allen Preisträgerinnen und Preisträgern zu ihren herausragenden Leistungen in der vergangenen Saison“, so Sportminister Gerald Klug. Bei den Herren setzt sich Mario Leitner (Kanu) vor Vinzenz Höck (Turnen) und Bernhard Röck (Klettern) durch.


>> Weitere Fotos

About Presse

You must be logged in to post a comment Login