Allgemein

Österreich Dritter der U20-WM

By

on

Mit der Goldmedaille von Bernadette Graf bis 70 Kilo und Bronze für Tina Zeltner (bis 57 Kilo) sowie am Sonntag einem 7. Platz von Gabor Geier (bis 100 Kilo) belegte Österreich in der Nationenwertung der Unter-20-WM in Kapstadt unter 65 teilnehmenden Ländern den sensationellen 3. Platz! Japan holte 12 der 16 möglichen Goldmedaillen, zwei gingen an Russland, je eine an Österreich und Kuba. Ein großartiger Beweis, dass im ÖJV gute Nachwuchsarbeit geleistet wird und dass nach unseren Super-Assen Sabrina Filzmoser und Ludwig Paischer auch etwas „nachkommt“.

Am letzten Tag der Unter-20-WM am Kap der guten Hoffnung gewann Gabor Geier (Sandokan Galaxy Tigers) zunächst gegen Arturas Lachinskas (USA) nach 40 Sekunden mit Ippon und bezwang auch Fevvaz Yazici aus der Türkei vorzeitig nach 2:29 Minuten. Im Kampf um den Poolsieg unterlag der Wiener allerdings gegen Clement Delvert (FRA) ebenso mit Ippon (nach 1:09 Minuten). Leider war für Geier dann in der Trostrunde gegen den Russen Allikhan Dzarmotov nach bereits 41 Sekunden Endstation. Dennoch sorgte Gabor mit Platz 7 für die dritte Platzierung eines Österreichers bei dieser WM.

Sarah Maierhofer (Creative Graz/bis 78 Kilo) schied ebenso in ihrem ersten Kampf aus wie bereits zu WM-Beginn die Mühlviertlerinnen Katharina und Nicole Kaiser sowie die Tirolerin Kathrin Unterwurzacher und U20-Europameister Daniel Allerstorfer, die auch Lospech hatten.

In zwei Wochen folgt für einige der starken rot-weiß-roten U20-Mannschaft noch ein weiterer Einsatz – die U23-EM in Tjumen (RUS).

Der ÖJV gratuliert dem erfolgreichen WM-Team herzlich.

Nationenwertung – Endstand

1. Japan – 12 Gold, 0 Silber, 1 Bronze, 1 Platz 5, 0 Platz 7

2. Rußland – 2, 4, 3, 3, 2

3. Österreich – 1, 0, 1, 0, 1

4. Kuba – 1, 0, 0, 0, 0

5. Südkorea – 0, 3, 4, 1, 0

About Presse

You must be logged in to post a comment Login