Allgemein

Neue Kimonos in Österreich erst ab 2016 Pflicht

By

on

adidas-kimonoUm die Anpassung an die internationalen Judogi-Regeln fließend zu gestalten, gilt für ÖJV-Events bis Ende 2015 das alte Regulativ. Ab 1. Jänner 2016 werden die Judogis mit dem roten IJF-Label benötigt. Ausnahmen inbegriffen.


Im Klartext bedeutet das: Die für 2014 beschlossene Übergangsfrist hinsichtlich der Länge des Ärmels und der Beschaffenheit des Stoffes wird bis 31.12.2015 verlängert. Es gelten somit die Sokuteiki-Regeln 2013. Es ist kein IJF-Label erforderlich.


Ab 1.1.2016 werden die IJF/EJU-Regeln dann vollkommen übernommen. Es werden größere Kimonos mit dünnerem Stoff notwendig sein, die mit dem roten IJF-Label gekennzeichnet sind. Ausnahmen: Bei der ÖM U16, der ÖM SchülerInnen-Mannschaft, der ÖM Veteranen und bei der ÖM Kata ist kein IJF-Label notwendig. Für alle anderen ÖJV-Bewerbe schon, was unter anderem auch für die Bundesliga gilt.

About Presse

You must be logged in to post a comment Login