Allgemein

Kräfte sammeln für das WM-Jahr 2013

By

on

Nachdem Österreichs Judoka beim Grand Slam in Tokio relativ rasch aus dem Bewerb ausgeschieden sind, heißt es jetzt nach einer langen Olympia-Saison Kräfte zu sammeln. Bereits das nun anschließende Trainingslager im Heimatland des Judos, kann als optimale Vorbereitung auf die kommende Saison gesehen werden. Das große Ziel ist die vom 27. August bis 1. September 2013 in Rio de Janeiro stattfindende Judo-Weltmeisterschaft.

Grand Slam in Tokio: Sabrina Filzmoser (LZ Multikraft Wels) verlor gestern in der Kategorie -57kg nach einem Freilos in Runde 2 gegen die Japanerin Nozomi Hirai. Leider nicht viel besser erging es heute Hilde Drexler (Café + Co. Vienna Samurai). Auch sie musste sich in der Kategorie -63kg nach einer Niederlage gegen die Japanerin Megumi Tsugane vom traditionsreichen Grand Slam in Tokio verabschieden. Ludwig Paischer (-60kg, Union Raika Flachgau) verzichtete schon Freitag auf einen Start.

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login