Allgemein

Judo-WM in Rio: Pressegepräch mit BM Klug in der Maria-Theresien-Kaserne

By

on

2013_08_wm_rio_logo_1Termin-AVISO: Judo-WM – ÖJV entsendet 8-köpfiges Team nach Rio – Pressegespräch in der Maria-Theresien-Kaserne

Mit einem 8-köpfigen Team – 5 Frauen und 3 Männer – startet der Österreichische Judoverband (ÖJV) bei den kommenden Judo-Weltmeisterschaften, 26. August bis 1. September 2013, in Rio de Janeiro.

Das ÖJV-Team in Rio de Janeiro umfasst folgende Judoka:
Frauen: -57 kg: Sabrina Filzmoser (Multikraft Wels/OÖ); -57 kg: Tina Zeltner (JC Sparkasse Wimpassing/NÖ); -63 kg: Hilde Drexler (JC café+co Vienna Samurai/W); -63 kg: Kathrin Unterwurzacher (JZ Innsbruck/T); -70 kg: Bernadette Graf (JZ Innsbruck/T); Männer: -60 kg: Ludwig Paischer (Union Raika Flachgau/S); -73 kg: Marcel Ott (Volksbank Galaxy Tigers/W), +100 kg: Daniel Allerstorfer (Union Judozentrum Mühlviertel/OÖ); Trainer: Marko Spittka (Bundestrainer) und Béla Riesz (Assistenztrainer)

PRESSEEINLADUNG
12 Tage vor Beginn der Judo-WM laden ÖJV-Präsident Dr. Hans Paul Kutschera und Sportminister Mag. Gerald Klug im Zuge der Vorbereitungen am Mittwoch, 14. August 2013, zu einem Pressegespräch in die Sporthalle der Maria-Theresien-Kaserne.

Datum: Mittwoch, 14. August 2013
Zeit: 10:00 Uhr
Ort: Sporthalle, Maria-Theresien-Kaserne, Am Fasangarten 2, 1130 Wien

Ablauf:
a) Vorstellung des Judo-Nationalteams
b) Showtraining mit Grundwehrdienern der Garde
c) Pressegespräch mit Athleten, Bundestrainern sowie Sportminister und ÖJV-Präsidenten

Im Zuge des Pressegesprächs sind natürlich Film-, Foto- und Interviewmöglichkeiten mit den anwesenden Sportlern und Gästen möglich. Der Österreichische Judoverband würde sich freuen, Sie, in der Sporthalle, Maria-Theresien-Kaserne, begrüßen zu dürfen. Wir ersuchen Sie um Anmeldung bis spätestens 13. August 2013. Eine Anwesenheitsliste wird bei der Wache – Eingang Fasangarten 2 – aufliegen (Parkmöglichkeit bei der Sporthalle möglich).

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login