Allgemein

Goldiger Saisonauftakt für Lechner

By

on

Lignano-2015-asimina-lechner-herbstDie erst 18-jährige Shiaido-Juniorin empfiehlt sich beim Alpe Adria Cup in Lignano mit einem Gewinn der Junioren-Kategorie für Höheres. Insgesamt 13 österreichische Podestplätze. Susanne Lechner erwischt im Urlaubsort einen Sahnetag und gewinnt in der Klasse bis 63 kg alle ihre fünf Kämpfe, vier davon mit Ippon. Dabei bekommt es die Niederösterreicherin in der ersten Runde mit der Stadlauerin Elia Theodorakis zu tun. Gegen ihre Landsfrau setzt sich ebenfalls vorzeitig durch wie im späteren Finale gegen die Italienerin Laura Scano.


Lechner bleibt bei insgesamt 13 österreichischen Podestplätzen der einzige erste Rang für Rot-Weiß-Rot. Eine Klasse tiefer schrammt Asimina Theodorakis nur knapp daran vorbei. Die Stadlauerin muss sich nach fünf Siegen im Finale nur der Italienerin Samanta Fandiano beugen.


>> Alle weiteren Ergebnisse

About Presse

You must be logged in to post a comment Login