Allgemein

Generalversammlung mit Neuwahl

on

 Kutschera und sein Team kandidieren erneut

Der Vorstand des ÖJV hat in seiner Sitzung am 14.07.2012 beschlossen, eine außerordentliche Generalversammlung am 09.09.2012 zum Zweck der Neuwahl einzuberufen, da die Funktionsperiode des Vorstandes mit 17. Oktober 2012 ausläuft.

Dr. Kutschera hat wieder ein kompetentes Team an Fachleuten gebildet, das durch zwei engagierte, junge Funktionäre ergänzt wurde. Somit ist auch wieder eine Funktionärin im Vorstand.

Die größten Erfolge der letzten 4 Jahre:

  • 1 Weltmeistertitel Junioren durch Bernadette Graf
  • 1 Europameistertitel AK durch Sabrina Filzmoser
  • 2 Europameistertitel Junioren durch Bernadette Graf und Daniel Allerstorfer
  • 1 Europameistertitel U23 durch Kathrin Unterwurzacher
  • 2 Vizeeuropameistertitel durch Sabrina Filzmoser und Ludwig Paischer
  • 1 Vizeeuropameistertitel Jugend durch Marko Bubanja
  • 1 Dritter Platz WM durch Sabrina Filzmoser
  • 1 Dritter Platz Jugend-Olympische Spiele durch Christine Huck
  • 2 Dritte Plätze WM Junioren durch Kathrin Unterwurzacher und Tina Zeltner
  • 2 Dritte Plätze WM Jugend durch Christine Huck und Michael Greiter
  • 3 Dritte Plätze EM AK durch Hilde Drexler, Andreas Mitterfellner und Ludwig Paischer
  • 2 Dritte Plätze EM U20 durch Bernadette Graf und Tina Zeltner
  • 1 Dritter Platz EM U23 durch Max Schirnhofer

Veranstaltungen:

  • Europameisterschaft 2010
  • Veteranen-Europameisterschaft 2011
  • jährliche Weltcups
  • jährliche Junioren-Europacups

Pläne, Ziele

Um weiterhin die nötigen Erfolge sicher zu stellen, sollen in den kommenden vier Jahren folgende Aufgaben im Mittelpunkt der Arbeit stehen:

Leistungssport:

  •        ökonomische und zielgerichtete Arbeit
  •        bestehende, starke Leistungszellen werden gefördert und in eine Bundesstruktur zusammen geführt
  •        Anpassung an individuelle Erfordernisse
  •        Förderung nach Leistungsstärke
  •        Installierung eines Planungsverantwortlichen für Spitzensport
  •       Zukünftiger Aufbau einer Judo-Akademie
  •        effiziente Trainings-/Trainerstruktur

 

Breitensport

  •       Setzen von Akzenten im Breitensport, um  leistungsstarken Nachwuchs sicher zu stellen
  •      „Eroberung“ der Schulen

 

Behindertensport:

  •       Mithilfe bei koordinativen Aufgaben

 

Administration/Finanzen:

  •       Beibehalten der stabilen finanziellen Verhältnisse·      ökonomische Struktur der Administration
  •       Ausbau der Information

 

Marketing

  •       Ausbau des Marketing für den Judosport
  •       verstärkte Medienpräsenz
  •       Einbindung bestehender und ehemaliger Mitglieder
  •       Erschließung neuer Sponsoren
  •       Steigerung der Mitgliederzahl

 

(Internationale) Gremien

  •       Fortsetzung der Mitarbeit in EJU und IJF sowie in relevanten Österreichischen Organisationen

Wir sind bereit, diese Aufgaben anzugehen und zu lösen!

Das Team Kutschera

Präsident:
Dr. Hans Paul Kutschera
Vizepräsidenten:
Erich Pachoinig
Manfred Hausberger
 
Finanzreferent und Stv.:
Roland Poiger MBA
Mag. (FH) Corina Korner
   
Schriftführer und Stv.:
Gerald Eidenberger
Martin Stump
   
Rechtsreferent:
Dr. Georg Riedl
 
von der DTBV bis 2013 gewählt
Technischer Direktor und Stv.:
Albert Gmeiner
Dr. Martin Poiger
   

Zusätzlich wird ein Beratergremium für den Vorstand, bestehend aus Judopersönlichkeiten, Spitzensportler und Trainer gebildet.

 

 

 

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login