Allgemein

Acht Podiumsplätze bei der Veteranen-WM in Paris – Elisabeth Waldner-Wenzel holt Gold

By

on

2013_EM_ Veteranen_Paris_3Von Donnerstag bis Sonntag gastierten rund 1065 Judokas beim Veteranen-Masters in Paris. In 17 Altersklassen (männlich und weiblich) waren auch 20 österreichische Judoka für dieses Veteranen-Turnier akkrediert. Schon am ersten Tag holte sich Elisabeth Waldner-Wenzel in der Kategorie (F1, -48 kg) den 1. Platz und somit Gold. Mit Siegen gegen Wiebke Philipps (GER), Severine Got (FRA) und Marie-Laure Savary (FRA) sowie einer Niederlage gegen die Belgierin Lieve Faes holte sie verdient den 1. Platz. In weiterer Folge konnten bei den Frauen auch noch Olivera Milenkovic (F2, -63 kg), Marianne Reiter (F5, -63 kg), Claudia Stahn (F2, -78 kg) sowie Sonja Hiermann (F3, +78 kg) in ihren Kategorie den ausgezeichneten 3. Platz erreichen. Bei den Männern eroberte Hermann Schmölzer (M5, -66 kg) den zweiten Platz, außerdem Peter Chudik (M8, -66 kg) und Helmut Gföllner (M5, +100 kg) den 3. Platz.

Teilnehmende Frauen und Platzierungen (6):  Platz 1: Elisabeth Waldner-Wenzel (F1, -48 kg); Platz 3: Sonja Hiermann (F3, +78 kg), Olivera Milenkovic (F2, -63 kg), Marianne Reiter (F5, -63 kg) und Claudia Stahn (F2, -78 kg); weitere Frauen: Gertrude Ginterseder (F3, -70 kg); Teilnehmende Männer und Platzierungen (14):  Platz 2: Hermann Schmölzer (M5, -66 kg); Platz 3: Peter Chudik (M8, -66 kg), Helmut Gföllner (M5, +100 kg); Platz 5: Holger Hanbauer (M2, -90 kg); Platz 9: Adalbert Flür (M6, -81 kg), Michael Praher (M4, -73 kg), Stanislaw Slowiak (M4, -66 kg); Weitere Männer : Michael Wolsegger (M1, -73 kg), Leonhard Unterrainer (M1, -81 kg), Engelbert Erber (M3, -66 kg), Christian Hackl (M3, -73 kg), Arnold Für (M5, -66 kg), Wolfgang Reis (M5, -90 kg) sowie Max Pichl (M8, -81 kg);

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login