Allgemein

Bundesliga – PSV Salzburg holt wichtigen Punkt, Flachgau verliert zu Hause, Filzmoser motiviert für die weitere Zukunft

By

on

In der 5. Runde der Judo-Bundesliga holte heute der Letzt-Platzierte PSV Salzburg einen verdienten Punkt bei Multikraft Wels. Mit dabei auch die 2-fache Europameisterin Sabrina Filzmoser aus Wels, die sich nach ihrer Verletzung in Budapest wiederum voll motiviert zeigte: „Nachdem ich mich nun wiederum physisch und psychisch auf einem guten Niveau befinde, habe ich bereits mit dem Mattentraining begonnen. Wie gesagt, mein Ziel ist es, bei den kommenden Weltmeisterschaften Ende August für Österreich starten zu können„. Ebenfalls in  Wels dabei ein Kamerateam, welches für das beliebte Judo-Magazin auf ORF Sport + einen Beitrag gestaltete. Filzmoser sah in Wels eine spannende und bis zum letzten Kampf ausgeglichene Begegnung, die schlussendlich zwischen den Welsern und Salzburgern mit 7:7 endete.

„Im ersten Durchgang konnten wir wie erhofft mit 4:3 in Führung gehen, der zweite Durchgang hingegen war sehr ausgeglichen, so dass schlussendlich ein Unentschieden als Endergebnis herauskam. Natürlich müssen wir auch mit dem Unentschieden zufrieden sein. Ich möchte an dieser Stelle der PSV Salzburg zur Leistung gratulieren. Das Ergebnis geht schlussendlich völlig in Orndung“, so Manfred Dullinger, sportliche Leiter von Multikraft Wels, nach dem Wettkampf.

So zeigte sich auch Ronny Tiefgraber, Obmann von PSV Salzburg, zufrieden und erleichtert, „den Punkt nehmen wir gerne mit. Wir haben heute mit einer starken Mannschaftsleistung den Grundstein zum Klassenerhalt gemacht. Bereits in zwei Wochen kommt es im Salzburg-Derby gegen die Judounion Raiffeisen Flachgau, Titelverteidiger von 2012, zu einem bristanten und interessanten Duell – brauchen wir doch beide Punkte“.

In der zweiten Begegnung des heutigen Abends trennten sich die JU Raiffeisen Flachgau und Volksbank Galaxy Tigers 5:8, wobei die Tigers zur Halbzeit schon mit 1:6 führten.

Die morgigen Begegnungen, Samstag, 22. Juni:
19:00 Uhr: UJZ Mühlviertel 1 – Judo Union Raika Pinzgau (SHS Niederwaldkirchen, Schallenbergstraße 11)
19:30 Uhr: SU Noricum Raiffeisenbank Leibnitz Judo 1 – cafe+co Vienna Samurai 1 (RH Sporthalle, Leibnitz, Wagnastrasse 7)

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login