Allgemein

16 Judo-Trainer-Anwärter zu Gast in Leibnitz

By

on

2013_leibnitz_trainerausbildung_1Im Zuge der Europacup-Veranstaltung der Junioren in Leibnitz, absolvierten auch 16 Judo-Trainer-Anwärter der Sportakadamie Wien aus ganz Österreich unter der Führung des Ausbildungsreferenten Alfred Himmler einen Teil ihrer Ausbildung. Das Ziel der Trainerausbildung soll die Trainer-Anwärter vor allem in den Bereichen Grundlagen-, Aufbau- und Hochleistungstraining sowie Betreuung vor, in und nach dem Wettkampf schulen. Der Programm-Schwerpunkt in Leibnitz lag in der Wettkampf- und Trainingsbeobachtung sowie einer anschließenden Präsentation und Diskussion der persönlichen Eindrücke und Ergebnisse. Stand doch nach den Medaillenkämpfen der Junioren bis Mittwoch ein Trainingslager mit rund 400 Athleten auf dem Programm. Im Detail beinhaltete der praktische und theoretische Lehrgang in Leibnitz nicht nur die Beobachtung der verschiedenen Gewichtsklassen, sondern auch das Herausfiltern der individuellen Stärken und Schwächen österreichischer und ausländischer Judoka.

Österreichische Teilnehmer beim Trainingslager (U21) und der „unmittelbaren Wettkampfvorbereitung“ (UWV) der U18 für die kommenden EM:
(U21) – Frauen:  -48 kg: Sarah Strohmeyer (SU Noricum Leibnitz); -52 kg: Nicole Herbst (Creativ Graz), Lisa Stelzer (Volksbank Galaxy Tigers); -57 kg: Melanie Beck (Volksbank Galaxy Tigers), Sarah Atzmüller (ASV-ÖGJ Salzburg/Puch), Maria Bornemann (SU Noricum Leibnitz), Marie Christin Scheff (Creativ Graz); -63 kg: Magdalena Krssakova (JC Sirvan), Christina Raffler (Union Raika Osttirol); -70 kg: Katharina Lechner (ASVÖ Grafendorf); Männer: -55 kg: Lorenz Wildner (Creativ Graz); -60 kg: Stefan Kudera (Volksbank Galaxy Tigers), Lukas Reiter (JZ Wimpassing Sparkasse); -66 kg: Andreas Tiefgraber (PSV Salzburg), Michael Zeltner (JZ Wimpassing Sparkasse); -73 kg: Nick Haasmann (Volksbank Galaxy Tigers); -81 kg: Steffen Wagner (Union Raika Flachgau); -90 kg: Laurin Böhler (LZ Tectum Hohenems); -100 kg: Max Hageneder (Union Kirchham), Clemens Prentner (Café + Co. Vienna Samurai)

(U18) – Frauen: -44 kg: Victoria Schuhmann (UJZ Raika Mühlviertel); -52 kg: Manuela Marcinko (Judo Gym Seekirchen); -57 kg: Lea Sixtl (JC Wimpassing Sparkasse); -63 kg: Susanne Lechner (Shiai-do Thermenregion); -70 kg: Daniela Rainer (Union Kirchham); Männer: -60 kg: Alexander Hauch (PSV Salzburg); -66 kg: Simon Dornauer (UJZ Raika Mühlviertel), Christopher Wagner (Volksbank Galaxy Tigers); -73 kg: Patrick Ganselmayer (UBS Marchfeld); -81 kg: Marko Bubanja (Café + Co. Vienna Samurai), Maximilian Schneider (Volksbank Galaxy Tigers); -90 kg: Bernhard Alber (UBC Marchfeld), Aaron Fara (JC Wimpassing Sparkasse);

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login