European Open

Sieg für Lukas Reiter in Oberwart

on

Am ersten Tag des European Judo Open in Oberwart holte der Wimpassinger Lukas Reiter die Goldmedaille in der Klasse bis 73 Kilo. Im Finale schlug der Niederösterreicher Telman VALIIYEV (Aserbaidschan) mit Ippon.
Zwei Jahre nach dem mittlerweile zurückgetrenen Ludwig Paischer (bis 60 kg) hat Österreich beim größten internationalen Heimturnier des Jahres wieder einen Sieger. Lukas Reiter (JC Wimpassing), der sich mit vier Siegen ins Finale vorgearbeitet hatte, lag gegen Telman VALIYEV aus Aserbaidschan mit Waza-ari zurück, konnte seinen Gegner aber nach 1:20 Minuten mit einem herrlichen Beinwurf Ippon besiegen. „Das war ein gelungener Start in die neue Saison“, jubelte „Luki“ nachher.
Nach einem Freilos schlug Reiter in der mit 57 Judoka stark besetzten Klasse bis 73 Kilo den Kanadier Warren SEIB, den Schweizer Timo ALLEMANN und den Russen Zelimkan OZDOJEW jeweils mit Waza-ari und gewann damit seinen Pool. Im Semifinale lag der Niederösterreicher gegen den Armenier Arsen GHAZARYAN mit Waza-ari zurück, gewann den Kampf aber mit einem sehenswerten Ippon nach 2:13 Minuten vorzeitig und stand damit im Endkampf. „Das Ziel ist erreicht – ich wollte beim Heimturnier eine Medaille“, freute such Reiter, der nächstes Wochenende beim Grand Slam in Düsseldorf sein nächstes Turnier bestreiten wird. „Mein Nahziel ist die EM Ende April in Tel Aviv. Doirt will ich um eine Medaille kämpfen“, sagt der 22-Jährige, der 2017 in Warschau EM-Siebenter geworden war. Alle übrigen ÖJV-Athleten am ersten Tag in Oberwart blieben unplatziert.
Am Sonntag (Beginn um 10 Uhr) folgen die vier schwereren Gewichtsklassen. In zwei von ihnen sind Österreicher top gesetzt: Laurin Böhler (LZ Vorarlberg) führt die Setzliste bis 100 Kilo an, Stephan Hegyi (SC Hakoah Wien) jene über 100 Kilo. Insgesamt nehmen am European Open in Oberwart 323 Judoka aus 43 Nationen in sieben Gewichtsklassen teil.
Alle Ergebnisse vom Samstag: www.ippon.org
Livestream am Sonntag auf www.oejv.com
Ergebnisse 1. Tag – European Open Oberwart
Bis 60 Kilo:  1. Mehman SADIGOV (Aze), 2. Gamzat ZAIRBEKOW (Rus), 3. Tatsuhiko YAMAMOTO (Jpn) und Issam BASSOU (Mar).
Bis 66 Kilo: 1. Orkhan SAFAROV (Aze), 2. Kevin AZEMA (Fra), 3. Vugar SHIRINLI (Aze) und Manuel LOMBARDO (Ita).
Bis 73 Kilo: 1. Lukas REITER (JC Wimpassing/NÖ), 2. Telman VALIYEV (Aze), 3. Giovanni ESPOSITO und Augusto MELONI (beide Ita).
Das beigelgte Foto zeigt den jubelnden Lukas Reiter und ist honorarfrei bei Nennung
@ÖJV/Roland Marx

About ÖJV Office

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login